Donnerstag, 12. Mai 2016

Rotes Linsen Risotto // vegan // lecker// einfach





Ich liebe rote Linsen! Sie sind super günstig, kochen rasant schnell und sind reich an Eiweiß und Vitamin B. Außerdem kann man sie auch geöffnet ewig aufbewaren und wenn es mal schnell gehen muss ganz einfach zubereiten.
Heute bereiten wir die Linsen vegan und sehr simpel mit etwas Reis und getrockneten Tomaten zu.

 _________________________________________________________________________________________
Wir brauchen für 1-2 Personen:

2 Tassen Linsen und dazu 2 Tassen Wasser
etwa 6 getrocknete Tomaten in Öl
1 El Tomatenmark
2 El Mandelmus
80g Basmatireis
Schnittlauch
Paprikapulver, Chillipulver, Salz, Pfeffer, Curry

______________________________________________________________________________________

Zunächst setzen wir das Wasser auf, salzen es und warten bis es kocht. Anschließend können auch schon die Linsen gemeinsam mit dem Basmatireis hinzugegeben werden. Diese werden dann nach Packungsanleitung des Reises gar gekocht, dabei kannst du selbst entscheiden wie matchig oder knackig du die Linsen und den Reis haben möchtest. Nach etwas zehn Minuten ist ein Großteil des Wassers verschwunden, da es von dem Reis und den Linsen aufgesogen wurde. Nun können wir das Tomatenmark, das Mandelmus und die kleingeschnittenen getrockneten Tomaten hinzugeben. Sollte es dem Gericht etwas an Flüssigkeit fehlen, kannst du beispielsweise auch noch ein wenig Öl aus dem Glas mit den getrockneten Tomaten hinzugeben. Das hat ein super leckeres Aroma! Am Schluss würzen wir unser linsensuppenartiges Risotto noch mit den oben genannten Gewürzen und schon ist das Gericht auch schon servierfertig.

Ich persönlich streue dann gerne noch frischen Schnittlauch darüber und lege ein bis zwei Zitronenschalen dazu, deren Saft der Hungrige dann nach Lust und Laune beifügen kann. Diese zwei Zutaten sorgen nochmal für den richtigen Kick und einen besonders frischen Geschmack.


Kommentare:

SixSights hat gesagt…

Ich bin auch ein großer Fan von roten Linsen :D Werde dein Rezept auf jeden Fall bald mal ausprobieren ;)
Liebe Grüße
Ines

ÜberlebensKUNST hat gesagt…

Das freut mich Ines! Ich kann immer gar nicht fassen wie schnell ein Rezept mit roten Linsen gezaubert ist :D

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...