Sonntag, 23. März 2014

-Shades of Pink- Ladeneröffnung in Berlin

Photo: Sari Mondgras
 Ich hasse mich. Unendlich sogar. Vielleicht sogar mehr als unendlich...
Fran Fine würde sagen: "Vergib mir Pater, denn ich habe eingekauft" ... und zwar GANZ VIEL SCHÖNE SCHMINKE!!! :-D

In der Bloggerwelt hat sie sich bereits vor langer Zeit einen Namen gemacht und auch bei Youtube kommt man nicht an den verzückten Geräuschen vorbei, die junge Käuferinnen und Käufer bei ihren Hauls so von sich geben, mal ganz abgesehen von ihren eigenen Schminkvideos (siehe hier).
Ich rede natürlich von der Pink Püppie Janine von Shades of Pink!!

Pink-haarig, kreativ und fast immer breit lächelnd gründete sie vor einigen Jahren einen Onlineshop, in dem sie das Problem vieler aufgriff: Tolle Kosmetikfirmen wie Sleek, Real Techniques, Barry M, Beautyblender und und und haben absolut tolle Produkte zu vergleichsweise günstigen Preisen. Allerdings sind die Firmen eher außerhalb von Deutschland vertreten und eine Bestellung geht somit oft mit großen Mühen und zusätzlichen Kosten einher.
Shades of Pink bietet eben diese Produkte an, sodass sie online und ohne große Komplikationen für uns erhältlich sind.


Photo: Sari Mondgras
Als wäre das noch nicht genug ist es ihr nun mit einer Menge Arbeit, massig Planung, einem Vorrat an Nerven und viel Liebe zum Detail gelungen, endlich ihren ersten Laden in Berlin zu eröffnen.
Zusammen mit Sari, vom Hause Mondgras, war ich dort und durfte jeden liebevoll eingerichteten Quadratmeter begutachten, wobei ich mir vornahm nichts zu kaufen, sondern lediglich schonmal ein wenig zu stöbern. Auf uns wartete ein Glässchen Sekt, Makronen in den fröhlichsten Farben (sie erinnerten mich an die bunten Krabbenburger bei Spongebob), leckere Muffins mit Logooblate und andere Leckerein, während wir umherschlenderten und die vielen tollen Sachen beschnupperten. Überall lagen Tester aus, damit man sich auch ja richtig entscheidet und wenn man sich nicht sicher war, stand sofort Janine um die Ecke, um einem über die Entscheidungskrise hinwegzuhelfen.
Meine Schwester hatte, nebenbei bemerkt, einen heiden Spaß daran Witze über meine Hand zu machen, die nach dem ganzen Lippenstiftrumprobieren aussah, als wäre sie entweder mit Schuppen bedeckt oder als leide sie an einem schlimmen Ausschag *drop*.
Der Laden war irgendwann so voll, dass ich schon Gefahr lief mit meiner Tasche eines der Regale umzuwerfen, indes sich meine Gedanken einzig und allein um das Mantra: "Du brauchst keinen Lidschatten mehr, du brauchst kein Rouge mehr, du brauchst keinen Lippenstift mehr und am wenigsten brauchst du Nagellack!" drehten.
Mantra hin oder her, nach knapp zwei Stunden standen Schwesti und ich dann vor dem Laden mit insgesamt drei Tüten Zeugs, darunter allein 2 Nagellacke für mich!!! Den Nagelacken schlossen sich noch ein neues Rouge und ein Make-up-Pinsel an.
Hahaha, super durchgehalten Sinah, bin stolz auf dich.

Verabschiedet wurden wir von Janine noch mit einem kleinen Tütchen gefüllt mit einem 10% Prozent Rabatt
Gutschein für den nächsten, sicher bald folgenen, Einkauf, einem süßen Button und Schreibblock mit dem "Shades of Pink"-Logo und ausserdem noch ein absolut niedlicher kleiner Lipgloss von der Marke Sleek, den man sich doch tatsächlich an sein Handy hängen kann.


Alles in allem war es eine sehr gelungene Ladeneröffnung mit viel Liebe, Sorgfalt und vor Allem Vielfalt, was sich bestimmt auf jeden Fall, abseits der Eröffnung, erhalten wird.
Eine Frau, die es geschafft hat ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen und damit vielen anderen aus der Seele spricht.
Wir wünschen ihr ganz viel Erfolg :-D


Kommentare:

Sari hat gesagt…

Was soll ich denn sagen? Ich Schminkhonk hab viel mehr Geld ausgegeben als du *lach* Aber der Schwamm ist toll ^^

Also gehen wir demnächst mit Nathie und den Prozenten nochmal da hin oder wie?? ^^

Anna hat gesagt…

Oh Nagelacke? *-* Dahätte ich wohl auch nicht Nein sagen können. Also muss ich wohl beim nächsten Berlin auch mal dahin! *-* Allein schon models own-Lacke! Oder China Glaze... was hast du dir für gute Stücke gegönnt, wenn ich fragen darf?

Sinah hat gesagt…

@Sari:
Claro! Ich werde aber mal online schauen, ob sie dort die Sleekpalette, von der ich dir erzählt hab, mit dem Rot und Gelb usw. verkauft :-D

@Anna:
Nagellack ist wohl mein Kryptonite, haha.
Immer denke ich: "Oh, aber diese Farbabstufung hast du noch nicht."
Dabei trage ich zur Zeit nicht mal regelmäßig Nagellack, weil ich nach der Uni keine Lust habe die Nägel neu zu lackieren. :-P
Diesmal habe ich mir jedoch wirklich Farben gekauft, die ich noch gar nicht habe und mit denen ich mal richtig auf den Putz haue.
Darunter ein neongrüner von China Glaze (Farbe: I´m with the lifeguard) und einen, der ganz irre Glitzerpigmente hat von Models Own (Farbe: Mermaid Tears).
Ich kooooonnntee nicht widerstehen :-D

Anna hat gesagt…

ich hätte auch nicht anders gekonnt! :D bei asos bekommt man ab und an auch gute lacke von models own und manchmal sogar zu reduzierten preisen, ohne versandkosten und so :)

Shades of Pink ★ hat gesagt…

Danke das ihr Beiden da gewesen seid :) Ich hab mich tierisch gefreut auch wenn ich etwas wenig Zeit hatte^^ Aber vielleicht kommt ihr ja demnächst nochmal vorbei <3

Sinah Sidonie Überlebenskunst hat gesagt…

Oh, ich hab gar nicht gesehen, dass du kommentiert hast :)
Zu schade, dass ich nicht zum 1jährigen kommen konnte, aber da ich einen Highlighter brauche, wirst du mich wohl schon bald wieder sehen :P

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...