Sonntag, 2. März 2014

Reisetagebuch: Florenz #1


Buon giorno, spaguetti....
Der Titel sagt es schon, ich bin gerade im schönen Florenz in Bella Italia. Zusammen mit meinem Freund M und einem guten Freund A sind wir von Berlin aus die Reise über Rom, mit dem Flieger, bis ins Herz von Florenz, mit Bahn und Bus, angetreten. Hier wohnen wir in einem wunderschönen, aber sehr rosalastigem Apartment, in dem es unnatürlich viele Spiegel zu geben scheint. Heute, an unserem richtig ersten Tag nach der gestrigen Ankunft, haben wir sogleich das Zentrum der Stadt mit all seinen Kathedralen und Kirchen besucht.
Die Jungs haben sich ein sündhaft teures Eis geholt ( 6€ !!!! ), während ich einen Cappucino aus einem Cola Light Becher schlürfte. Jawoll, das ist Florenz Freunde. Was uns sehr irritiert hat waren die
Busse. Obwohl wir im Gegensatz zu Spanien eine Anzeigetafel mit Stationen und Zeiten gefunden hatten, fiel die Suche nach einer Haltestelle, an der der Bus auch wieder zurück fährt ziemlich schwer. Am Ende fanden wir dann zwei junge Männer, die uns mit einem Bus und zusätzlich einem 5 minütigem Fußweg dorthin brachten. Da wir glücklicher Weise fern ab vom Tourismus in einer Wohngegend wohnen, kriegen wir den Alltag Italiens hautnah mit und so suchen wir uns heut Abend noch eine Bar, um das Fussballspiel, Florenz gegen Rom, zu sehen. Wir sind natürlich für Florenz... hier in Florenz sollten wir das auch sein... ihr wisst schon... unsere Gesundheit, haha.
Ich persönlich finde es total interessant Italien mal fern ab von diesem Sommer-Badeurlaubsfeeling zu erleben. Obwohl man es in der Sonne auch ohne Jacke aushält, ist es trotzdem nicht unbedingt wärmer als derzeitig in Berlin. Gefällt mir irgendwie. Die Italiener sehen die 11 Grad irgendwie anders als wir.. die rennen rum, als wären es Minusgrade.
Mal sehen was der morgige Tag uns bringt. Buona notte!

Neues Wort des Tages: fuori - draußen

Erkenntnis des Tages: Der Bus fährt nicht auf der einen Straßenseite hin und auf der anderen Seite zurück.

Info des Tages: Eine Buskarte 1,20€ - 10er Karte 10€
Zu Teil 2 geht´s hier

Unser "männliches" Rosaapartment

Kommentare:

Sari hat gesagt…

Aaaaah, ich finde es herrlich. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, ob ihr gut angekommen seid. Wenn dann auch noch schöne Berichte mit einhergehen: Juchuuuu!! Mehr davon bitte!

Paleica hat gesagt…

oh wie schön! ich war nur einen halben tag in florenz, möchte aber zu gern nochmal hin, weil ich es einfach traumhaft gefunden habe!

Esther hat gesagt…

1,20 Euro für eine Busfahrkarte!
...wenigstens da hat sich seit vielen Jahren nichts veråndert!
....und den Cappuccino immer da trinken, wo die alten Månner vorm Café sitzen...
"Dolce Vita" geht auch preiswert!
Mille baci...

Sari hat gesagt…

Aaaah, jetzt mit Fotos. Du siehst so süß aus auf dem Bild :)

Sinah hat gesagt…

@Paleica:
Oh, jaa! Nur zu empfehlen.. eine traumhaft schöne Stadt, sogar bei Regen. Auch das Apartment, in dem wir wohnten, war für den Preis einfach unschlagbar!

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...