Montag, 9. September 2013

Produkttest: L'oreal Paris - Hydra active 3 - sanftes Gesichtswasser

Gestern Abend, es war zeit sich langsam in die Koje zu bewegen, stand ich vor dem Spiegel und widmete mich meiner nächtichen Gesichtsreinigungstortur.
Die Gesichtsreinigung ist mir ehrlich gesagt sehr sehr wichtig, da sich den Tag über so viel unerwartetes Zeugs und Bakterien auf dem Gesicht breit machen.
So richtig bewusst war mir das alles gar nicht wirklich bis ich vor einigen Monaten ein, für mich neues, Produkt ausprobierte. Es war so schön rosa und sprang mich förmlich an.

Das L'oreal Paris Dermo-Expertise Hydra Active 3 Gesichtswasser für trockene und sensible Haut!


Puh, ja ich weiß...was für ein laaaaaanger Name.
Tatsache ist allerdings, dass ich restlos begeistert war und noch immer bin. Zur Zeit trage ich nur noch sehr selten Make-up, was für mich gedanklich hieß, dass ja gar nicht so viel Zeugs sich auf meiner Haut hätte ansammeln müssen. Tja liebe Sinah.. falsch gedacht!

Was verspricht das Produkt?
Das "Hydra active 3 Gesichtswasser" soll als tägliche Erfrischung für die Haut fungieren. Versprochen wird das Ergebnis "perfekt abgeschminkt" und die Haut wird ausreichend gepflegt. Desweiteren soll eine besondere Oligo-Protein-Textur die natürliche Schutzfunktion der Haut stärken.

Nun zur Anwendung:
Auf einem sauberen Wattepad ein bis zwei Tropfen der milchig rosanen Reinigungstextur laufen lassen und mit dem Zeigefinger in das Pad einreiben. Das Gesicht und vor Allem die Augen sollten nach Möglichkeit inzwischen grob abgewaschen worden sein. Nun das Pad mit dem Gesichtswasser tupfend auf dem Gesicht verteilen und dabei die Mund-und Augenpartie auslassen. Je nach belieben hinterher mit lauwarmem Wasser abspülen.

Versprechen gehalten? Das sagt Sinah dazu:
Wie ich ja bereits angekündigt hatte, war ich ziemlich begeistert. In der Zeit, wo ich es die ersten Male verwendete, war ich komplett ungeschminkt und siehe da: entgegen der Erwartung war mein Wattepad GRAU! Das ist mir bisher bei keinem Gesichtswasser so intensiv aufgefallen. Und es blieb nicht einmalig. Seither empfehle ich es meinen Freundinnen und alle berichten Ähnliches.

Perfekt abgeschminkt?
Selbstverständlich muss man die Augen seperat abschminken, wenn man Eyeliner etc. drauf hat. Auch, wer eine dicke Schicht von Make-up zu seinem Alltag zählt, sollte vorher mit einem normalen Gesichtswaschgel sein Gesicht reinigen. Um allerdings das Gesicht gänzlich zu reinigen ist das Hydra Active 3 einfach unschlagbar. Egal wie sehr man dachte, man hätte nun alles entfernt, das Hydra Active findet immer irgendwas. Des weiteren riecht es einfach unglaublich schön und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl. Für mich ist es absolut zur Abendgewohnheit geworden.

Preis-Leistung?
Mit cerca 3 Euro ist das L'oreal Paris Dermo-Expertise Hydra Active 3 Gesichtswasser nicht unbedingt das allerbilligste. Allerdings muss ich wirklich sagen, dass ich wirklich viele Gesichtswasser probiert habe und mir keines so zugesagt hat. Das Gesicht riecht hinterher extrem frisch und angenehm und fühlt sich ziemlich weich an. Zusätzlich lässt sich noch hervorheben, dass ich seit cerca 4 Monaten die selbe Flasche verwende und diese sich bisher nur um cerca ein Viertel geleert hat, trotz täglicher Anwendung.

Fazit:
Sehr zufrieden!
Das L'oreal Paris Dermo-Expertise Hydra Active 3 Gesichtswasser gehört für mich zu meinem Abendritual. Wenn ich kein oder kaum Make-up getragen habe, reicht es zur Reinigung völlig aus und hinterlässt durch den Geruch und die Plege ein sehr schönes Gefühl. Mit rund 3 Euronen liegt es für meine, mit Spinnenweben gefüllte, Studentenbörse einigermassen im preislichen Rahmen, besonders, da es ziemlich lange hält.



Kommentare:

Sari hat gesagt…

Ich benutze eigentlich immer gerne so ein grünes Bebe Zeugs, weiß den Namen nur gerade nicht. Ich bin ja bei sowas immer so schrecklich pflegefaul...

Sinah hat gesagt…

Haha, ja, bevor ich die "graues Wattepad"-Erfahrung hatte, war ich das auch!

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...