Mittwoch, 25. September 2013

Back to University: Sinah macht wildes Konsumerschachern

Die langsam immer näher rückende Frische, die Kastanien auf dem Waldboden und die Notwendigkeit einer Mütze für unsere Frostöhrchen kündigen den Herbst an.
Für mich ist der Herbst die aller liebste Jahreszeit. Die Menschen werden gemütlich und kein Getränk wäre passender als mein absolutes Lieblingsgetränk... der Tee (Zu dem aber an anderer Stelle mehr).

Nunja, für manche Menschen beginnt aber auch etwas anderes, nämlich der Gang zur Universität.
Ob sie nun dahin zurückkehren oder gar völliges Neuland betreten... so brauchen sie doch alle mehr oder weniger einen Stift und ein Blatt Papier.
Ich bin da allerdings ein wenig gieriger und freue mich immer sehr auf den Einkauf für die Schule oder die Uni.

Von lustigen Stiften, über Büroklammern und bunten Heftern. Das Material ist meiner Meinung nach schon die halbe Miete. Mir zumindest macht es viel mehr Spaß, wenn es mir beim Lernen an nichts mangelt, der Stift gut zu meinem Schreibstil passt und ich alles in Miniform in meiner Federtasche habe, da ich nicht gerne Materialien beim Sitznachbarn erschnorre. Auch meinem Freund habe ich zum Unibeginn eine kleine Schultüte mit ein wenig Bürokrams, einer mehr als lustigen Brotbox und Süßzeugs geschenkt, um ihm den Start in das überfülte Unileben etwas liebevoller zu gestalten.
Hat euch das Einkaufen für die Uni/Schule auch immer so viel Freude bereitet? Mich machen zum Beispiel witzige Stifte oder Radiergummis in Tierformen, die nicht umbedingt jeder hat, extrem happy.
Gibt es bei euch auch soetwas?
All denen, die nächsten Monat wieder in einer Lehrinstitution an die staubige Tafel starren, wünsche ich einen ganz tollen Start!

1 Kommentar:

Sari hat gesagt…

Ich hab mich dann auch immer total auf's Beschriften und Sortieren gefreut. Alles sah ordentlich und schön aus, habe Deckblätter gestaltet und und und.... das hielt dann maximal einen Monat an ^-^

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...