Dienstag, 26. März 2013

Shampoos im Test 1: Syoss Volume Lift 0% Silikone

Wie bereits angekündigt werde ich euch eine Reihe von Haarshampoos vorstellen, die ich auf Sauberkeitseffekt, Pflege, Haut-und haargefühl und vor Allem darauf getestet habe, ob sie halten was sie versprechen.
Heute geht es um das Volume Lift Shampoo von der Marke Syoss für feines und kraftloses Haar.


Was verspricht das Shampoo?
- reinigt sanft ohne Silikone
- kräftigt das Haar und verleiht sichtbares Volumen vom Ansatz an
- volumenspendene Reinigung und sanfte Pflege ohne zu beschweren
- Anti-Statik-Effekt und gesunder Glanz



Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, befinden sich die 500 ml Shampoo in einer eher schlichten, für Syoss sehr typischen, schwarzen Shampooflasche mit blau als Akzent. Produkte von Syoss sind in fast jedem Drogeriemarkt zu bekommen, mein Exemplar habe ich bei Rossmann für 2,99 € gekauft, was ich für 500 ml Produkt mehr als in Ordnung finde, vorrausgesetzt, das Shampoo überzeugt.

Schnappt man den Deckel der Shampooflasche auf, kommt einem sogleich ein angenehmer, nicht allzu aufdringlicher Duft entgegen, der meiner Meinung nach eine eher blumige Note enthält. Da der Duft relativ neutral, aber eben wunderbar angenehm ist, ist das Shampoo sehr gut auch für Männer nutzbar, ohne das diese Angst haben müssen, gleich nach Rosa, Erdbeer und Barbie zu riechen. Einige Männer sind ja
diesbezüglich sehr empfindlich.

Gehen wir nun einen Schritt weiter und holen das silbrig, permuttfarbene Shampoo aus der Flasche und geben es auf unsere innere Handfläche. Für kurzes Haar etwa haselnussgroß und für längeres Haar etwa die Menge in der Größe einer Walnuss. Es reicht wirklich eine geringe Menge an Produkt zu verwenden, da es sehr ergibig ist, sich leicht verteilen lässt und brav in Kontakt mit Wasser aufschäumt.
Ich empfehle ja immer das Haar nur in der Kopfhautgegend zu Shamponieren, um die Spitzen vor Austrocknung zu schützen, da genug Produkt beim Ausspülen nach unten bis in die Spitzen gelangen wird und es daher nicht nochmal extra in Chemie geknetet werden muss.

Soweit so gut. Das Haar ist nun gereinigt und ausgespült und wird in einem eindrucksvoll gewickeltem Turban auf dem Kopf am Abtropfen gehindert.
Die Spannung steigt... wir wollen: Volumen, Glanz, Pflege, Verträglichkeit, Kräftigung. einen Antistatik-Effekt und all das ohne Silikone!!!

Das Ergebnis:
Also, ich war wirklich sehr positiv überrascht und das ist auch der Grund, weshalb ich das Volume Lift Shampoo von Syoss dazu auserkoren habe als erstes unter eure Nase gehalten zu werden.
Beim Shamponieren fühlen sich die meisten Shampoos eigendlich noch recht gut an. Dieses hier konnte mich jedoch darüber hinaus weiterhin überzeugen.
Nach dem Föhnen (mit geringer Hitze natürlich wenns geht) zeigt der erste Blick in den Spiegel relativ kraftvolles und glänzendes Haar. Den Volumenaufbau würde ich als eher mittelmäßig beschreiben, aber dennoch gut erkennbar. In meinem Fall war das Volumen aber eher ab der Haarmitte bis in die Spitzen zu sehen und nicht umbedingt wie auf der Packung vermerkt vom Ansatz an. Die Haare riechen unglaublich frisch und fühlen sich weich und geschmeidig an. Auch nach 6 wöchiger Anwendung sind keinerlei Unverträglicheiten oder andere negative Effekte aufgetaucht.Den Anti-Statik-Effet kann ich allerdings nicht bestätigen, da sich meine Haare, gerade bei diesem Wetter, gerne mal nach dem Bürsten in alle Richtungen entluden. Es sind wirklich keine Silikone nötig, um ein effektives Shampoo zu bekommen. Das Syoss Volume Lift hat über 3/4 seiner Versprechen gehalten und gibt damit in meinen Augen eine sehr gute Quote ab. Wer also gerne auf Silikone verzichten möchte, dem ist dieses Produkt wärmstens zu empfehlen.

Aber : Da das Shampoo keinen enorm großen Feuchtigkeitsfaktor hat, sollten Menschen mit extrem trockender, juckender und empfindlicher Kopfhaut lieber zu einem anderen Shampoo greifen.

Habt ihr andere Erfahrungen mit dem Syoss Volume Lift gemacht? Dann lasst uns daran teilhaben und sagt eure Meinung zu dem Produkt! :-)

Sidonie´s Produktbewertung                          
Erfüllt seinen Zweck und ist dabei auch noch sehr Haarfreundlich!

Kommentare:

Sari hat gesagt…

Wie sieht das Preisleistungverhältnis aus?

Sidonie Fine hat gesagt…

Sehr gut! Man zahlt für andere Shampoos zwar nur 1-2€, jedoch auch mit weniger Füllmenge. Ich denke aber, dass selbst wenn die Flasche nur 250 ml enthalten würde, es mir das Geld trotzdem wert wäre.

Mir ist zum Beispiel auch aufgefallen, dass ich noch nie so gut mein Haarspray rausbekommen habe x3

Sidonie Fine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sidonie Fine hat gesagt…

Ich habe es wie gesagt schon seit einigen Wochen und wasche mir größtenteils damit 2 Mal die Woche die Haare. Dabei fühlt sich die Flasche aber immernoch so gut wie voll an. Wenn man nun z.B. ein billigeres Shampoo kaufen würde, das weniger Inhalt und eine weniger zufriedenstellende Wirkung hat, verbraucht man mehr und muss ständig nachkaufen. So spart man auch nicht umbedingt.

Aki hat gesagt…

Ich hab vor gefühlt 100 Jahren das Shampoo mal probiert und hatte das gleiche "Problem" mit dem Volumen wie du. Mittendrin ging's los, was bei meiner Frisur aber eher seltsam aussieht.
Anti-Statik hat aber funktioniert, bilde ich mir ein. :)

ÜberlebensKUNST hat gesagt…

Ah, gut zu wissen, Aki :D

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...